Vita

1989 gründete ich mit meinen Partnern ein Systemhaus. Schwerpunkt waren zunächst kundenspezifische PC-Systeme und Netzwerklösungen. Später kamen Softwarelösungen für den Office-, Web- und Business-Bereich hinzu.

Getrieben von dem Wunsch nach mehr fachlichen Inhalten, begann ich ab 1996 dann als Freiberufler mich Themen wie Workflow Management, Dokumentenmanagement und Integration von Business-Anwendungen zu widmen. In dieser Zeit führte ich zahlreiche Projekte durch - unter anderem auch z.B. IT-Sicherheitskonzepte für öffentliche Institutionen.

Seit etwa 2006 begann ich mich dann zunehmend auf Microsoft CRM, damals noch in der Version 3.0, zu fokussieren. Sowohl die dynamische Entwicklung des Produktes, als auch seines Marktes haben mich veranlasst, diese Fokussierung auszubauen, so dass ich mich inzwischen fast ausschliesslich diesem Thema widme.


Und eigentlich...
...hatte ich ja etwas ganz anderes studiert: An der TU Berlin studierte ich Biomedizinische Technik und Feinwerktechnik. Meine damalige Affinität zur IT hatte Kommilitonen dazu veranlasst, mich bei der Gründung eines Systemhauses ins Boot zu nehmen. Die Chance auf eine selbständige Existenz hatte mich gelockt, so dass ich das Angebot annahm, um letztendlich nach Abschluss meines Studiums diesen Weg weiter zu gehen.